Ruby Rose: Zeichensprache für die Action-Schurkin

In "John Wick: Kapitel 2" verkörpert Ruby Rose eine eiskalte Profikillerin, die sich per Zeichensprache verständigt. Die Aktrice lernte tatsächlich Sign Language, wie sie in der Show "Late Night with Seth Meyers" erzählte.

In "John Wick: Kapitel 2" verkörpert Ruby Rose eine eiskalte Profikillerin, die sich per Zeichensprache verständigt. Für lernte die Aktrice tatsächlich Sign Language, wie sie in der Show "Late Night with Seth Meyers" erzählte.

Die 30-Jährige verriet: "Ich war so begeistert davon, es zu lernen. Ich denke, es ist eine wunderschöne Sprache und ich wünschte ehrlich gesagt, dass jeder sie sprechen könnte, weil sie so universal ist."

Dennoch habe die Schauspielerin Schwierigkeiten, sich im alltäglichen Leben mit der Sprache zu verständigen: "Das Problem ist, dass ich nur Wörter gelernt habe, mit denen ich keine Gespräche führen kann. Außer ich will sagen: 'Hi, wie geht es dir? Willst du lieber jetzt oder später sterben?' oder ' Lauf um dein Leben! Schnell, ich werde dich kriegen.' Das sind keine Dinge, die man zu den Leuten sagen will."

Ruby Rose, bekannt aus der Netflix-Serie "Orange Is The New Black", mausert sich langsam zum Action-Star. Heuer war sie bereits in zu sehen.

PS: Holen Sie sich jetzt die HeuteTV-App (gratis für ) zur Programmsuche und den wichtigsten News rund um Kino, TV & Stars!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen