Rückruf! Fritteuse könnte in Flammen aufgehen

"Hofer" muss eine Mini-Fritteuse zurückrufen.
"Hofer" muss eine Mini-Fritteuse zurückrufen.Bild: zVg
Die Supermarkt-Kette "Hofer" startet einen brenzligen Rückruf. Bei einer Mini-Fritteuse besteht Brandgefahr.

Brandgefahr bei Mini-Fritteusen von "Hofer"! Das Unternehmen muss das Produkt sofort zurückrufen.

In Einzelfällen kann bei der Mini-Fritteuse der Marke "Ambiano" ein elektrischer Fehler auftreten, der dann gegebenenfalls zu einem Brand führen kann.

Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes ruft der Lieferant des Produkts Petermann GmbH & CO KG und auch die Hofer KG das Produkt zurück.

Kurz im Handel

Die Mini-Fritteuse war erst kurz im Handel, sie wurde seit 08. März 2018 verkauft. Nur fünf Tage später ist wieder Schluss, vorsorglich wurde das Produkt aus den Regalen genommen.

Kunden, die sie bereits zuhause haben, können die Mini-Fritteuse in allen Filialen zurückgeben. Der Kaufpreis wird rückerstattet, auch wenn man den Kaufbeleg nicht mehr dabei hat.

Rückfragen beantwortet "Hofer" unter folgender Telefonnummer: +43 5 70 30 355 00 (Mo-Fr 07:15-20:00 / Sa 07:15-18:00). (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsWirtschaftskammer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen