Rücksichtsloser Benz-Lenker parkt Behinderte zu

"Ein liebenswerter Mercedes-Fahrer hat sein Fahrzeug auf einem Behindertenabstellplatz ohne Behindertenparkausweis abgestellt", so Leser Johann.
"Ein liebenswerter Mercedes-Fahrer hat sein Fahrzeug auf einem Behindertenabstellplatz ohne Behindertenparkausweis abgestellt", so Leser Johann.Bild: Leserreporter
In Wien-Favoriten musste sich eine Rollstuhlfahrerin gedulden, weil ein Mercedes-Fahrer ihr den Zugang zum Auto versperrte.
Ärgerliche Szenen am Donnerstagmorgen in Favoriten: Auf einem Parkplatz beim Wienerberg parkte der Lenker eines Mercedes GT 63s mit seinen 639 PS direkt neben einem Auto einer körperlich behinderten Person.

Auf dem schwarzen Citroen ist auf der Heckscheibe auch noch ein Pickerl angebracht: "Bitte nicht zu nah parken. Ich brauche Platz um mit dem Rollstuhl zum Auto zu kommen."

Doch das war dem Benz-Fahrer offenbar egal. Er stellte sein mattgraues Auto einfach ab und ging. Der Zugang zum schwarzen Citroen war mit einem Rollstuhl nicht mehr möglich - die Lenkerin musste sich in Geduld üben und warten. (zdz)

CommentCreated with Sketch.64 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
FavoritenLeser-ReporterCommunityParkplatz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema