Rudolfsheim: Anti-Pinkelwand kostet 5.000 Euro

Bild: Denise Auer
Um den Graffiti-Sprayern und Wildpinklern die Lust an ihrem Geschäft zu nehmen, will Projektkoordinator Wilhelm Haberl am Schwendermarkt eine verschmutzte Wand mit einer Anti-Beschichtung versehen.
"Für 20 Quadratmeter werden 5.000 Euro in die Hand genommen. Heißt: Ein Quadratmeter kostet rund 250 Euro. Das Geld stellt der Bezirksvorsteher zur Verfügung", so der Sprecher des Projektkoordinators im "Heute"-Gespräch. In den nächsten Wochen könnte die Fläche bereits neu angestrichen werden.

DM

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen