Rückruf! Dieser Dachträger könnte sich vom Pkw lösen

Dieses Dachträgersystem solltest du nicht mehr verwenden.
Dieses Dachträgersystem solltest du nicht mehr verwenden.Thule Group
Am Montag veröffentlichte die AGES einen Produktrückruf. Davon betroffen ist ein Dachträgersystem für Pkw. 

Die AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) hat am Dienstag einen Rückruf für ein Dachträgersystem für Autos zurückgerufen. "Wir möchten Sie darüber informieren, dass bei den Thule Rapid Fixpoint XT Montagekits für das Thule Dachträgersystem, mit den Produktnummern 3049, 3073, 3123, 3130, 3136 und 3144, einem Kaufdatum nach dem 16. Dezember 2019 und spezifischer Anpassung an die unten aufgeführten Fahrzeugmodelle, das Risiko besteht, dass sich das Dachträgersystem teilweise oder gänzlich vom Dach des Fahrzeugs löst", heißt es in einer entsprechenden  Ausssendung.

Die Thule Group führt diese Rückrufaktion für die Thule Rapid Fixpoint XT Montagekits (3049, 3073, 3123, 3130, 3136 und 3144) durch, die nach dem 16. Dezember 2019 erworben wurden und über eine spezifische Anpassung an die oben aufgeführten Fahrzeugmodelle aufweisen.

Die Thule Group rät allen Besitzern von Thule Rapid Fixpoint XT Montagekits dringend, die nach dem 16. Dezember 2019 für eines der oben aufgeführten Fahrzeugmodelle erworben wurden, ihr Dachträgersystem nicht mehr zu nutzen und auch anderen keine Verwendung dieses Produkts mehr zu gestatten. Als Besitzer eines betroffenen Thule Rapid XT Montagekits bieten wir Ihnen eine vollständige Rückerstattung des Kaufpreises oder einen kostenlosen Ersatz des Thule Rapid XT Kits an.

Betroffen? Das solltest du tun!

"Stellen Sie die Verwendung Ihres Dachträgersystems umgehend ein, wenn Sie ein Dachträgersystem mit einem betroffenen Montagekit erworben haben", ersucht die Thule Group.  Ihr Produkt wurde nach dem 16. Dezember 2019 erworben. So ermitteln Sie das Kit-Datum: Der jeweilige Datumsstempel befindet sich auf der Originalverpackung oberhalb des EAN-Codes. "Bitte wenden Sie sich an Ihren Händler vor Ort, bei dem Sie das Thule Dachträgersystem erworben haben, oder per E-Mail an die Thule Group: fixpointxtkits@thule.com, um die Rückgabe Ihres Thule Rapid XT Montagekits zu veranlassen und sich für die Rückerstattung des Kaufpreises oder ein Ersatzprodukt zu registrieren. Sie benötigen keinen Kaufbeleg. Sie erhalten ein vorausbezahltes Versandetikett, damit Sie das Produkt kostenlos an die Thule Group zurücksenden können", so der Wortlaut der Aussendung.

Produkte, die vor dem 16. Dezember 2019 gekauft wurden, sind von dem Rückruf dezidiert nicht betroffen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
WirtschaftStraßenverkehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen