Rund 400 Narren: Großer Faschingsumzug im Prater

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr hat es auch heuer wieder einen "Großen Wiener Faschingsumzug" im Prater gegeben. Rund 400 Narren sorgten bei dem kunterbunten Umzug am Samstag für ordentlich Stimmung beim Publikum.

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr hat es auch heuer wieder einen "Großen Wiener Faschingsumzug" im Prater gegeben. Rund 400 Narren sorgten bei dem kunterbunten Umzug am Samstag für ordentlich Stimmung beim Publikum.
Pünktlich um 14.00 Uhr startete der Umzug in der Zufahrtsstraße und führte über die Straße des 1. Mai bis hin zum Riesenradplatz.

400 Narren, 15 Fahrzeuge und zahlreiche Musikanten begeisterten das Publikum und sorgten mit ihren Kostümen und bunten Umzugswagen für mächtig Faschingsstimmung.

Die zahlreichen Zuschauer wurden von verschiedenen Faschingsvereinigungen aus ganz Österreich unterhalten. Faschingsnarren wie die "Eferdinger Gaukler", "Himmel und Hölle" aus Wien, die "Venezianer", die "Rockin` Bulls" oder auch "Lucky Luke & Daisy Town" aus Bad Vöslau präsentierten ihre sehenswerten Kostüme und tollen Verkleidungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen