Russisches Go-go-Girl lässt Johnny Depp sitzen

Hollywood-Star Johnny Depp wurde von seiner aktuellen Freundin verlassen. Ihr soll der Rummel zu viel geworden sein.
Polina Glen (24), Go-go-Tänzerin und Choreografin, und Johnny Depp (56) haben sich getrennt. Die junge Russin soll dem fast doppelt so alten Schauspieler während des schlammigen Rosenkriegs mit seiner Ex Amber Heard (33) getröstet haben.

Laut einem Bericht der "Daily Mail" wohnten beide schon zusammen in Depps Villa in Los Angeles. Auch heiraten wollte er seine neue Freundin angeblich schon.



Doch daraus wird jetzt wohl nichts. Polina Glen soll der Rummel rund um Johnny Depp zu viel geworden sein. "Polina hasste die ganze Aufmerksamkeit, die die Beziehung ihr einbrachte, sie fand es beängstigend", wird eine anonyme Quelle in der britischen Zeitung zitiert. "Sie hat sich nun nach Russland zurückgezogen und Johnny gesagt, dass die Hochzeitspläne Wahnsinn waren".

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Flucht in Alkohol?

Zusätzlich dazu soll Depp vom Rosenkrieg mit Amber Heard abgelenkt gewesen sein und sich deswegen nicht voll um die Beziehung gekümmert haben.

Schon zuvor waren Freunde des Schauspielers in Sorge wegen seines Alkoholkonsums. Bleibt zu hoffen, dass er nach der Trennung von Polina nicht abstürzen wird.

VIP-Bild des Tages



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAStarsLiebeJohnny Depp

CommentCreated with Sketch.Kommentieren