Russland prüft Einsatzbereitschaft der Armee

Bild: Reuters

Die russische Armee hat am Dienstag auf Befehl von Wladimir Putin mit einer Prüfung ihrer Einsatzbereitschaft begonnen. In den frühen Morgenstunden kam die Anordnung von ganz oben - Bereitschaft zur Mobilmachung soll getestet werden.

Die russische Armee hat am Dienstag auf Befehl von mit einer Prüfung ihrer Einsatzbereitschaft begonnen. In den frühen Morgenstunden kam die Anordnung von ganz oben - Bereitschaft zur Mobilmachung soll getestet werden.

Laut Angaben der Agentur TASS soll es sich nicht um eine Reaktion auf die NATO-Manöver im Baltikum handeln. Im Fokus dieser großangelegten Übung sollen Waffenarsenale und Militärverwaltung stehen, so der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu.

In den kommenden acht Tagen werden die Kontrolleure den Zustand der gelagerten Munition und der Geräte prüfen. Des weiteren wird Russland die ausländischen Militärattaches in Moskau über die Ergebnisse der Übung informieren. Am 22. Juli gedenkt Russland den 75. Jahrestag des Angriffs von Hitlerdeutschland auf die Sowjetunion im Jahre 1941. Genau bis zu diesem Tag soll die Einsatzbereitschaft des russischen Militärs getestet werden. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen