Für dieses Bild lässt Ryan seine Frau Blake brennen

Blake Lively schenkte Ryan Reynolds ein Gemälde. Er versprach, es vor seiner Gattin zu retten, sollte ihr Haus in Flammen stehen.
Das Kunstwerk, das neuerdings eine Wand im Domizil des Promi-Pärchens ziert, versetzt Ryan Reynolds zurück in seine Kindheit. "Mein erster Job war es, Zeitungen für die 'Vancoucer Sun' auszuliefern. Das Haus im Gemälde ist mein Elternhaus. Meine Brüder und ich haben Jahre lang versucht, uns auf dem Rasen umzubringen."



"Es gibt viele versteckte Hinweise in dem Gemälde", verrät Reynolds weiter, "zum Beispiel mein Idol, John Candy, auf dem Titelblatt der Zeitung. Das Haus gibt es nicht mehr, ist aber ein lebendiges, atmendes Ding in meinem Kopf."

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Dieses Kunstwerk ist das großartigste Geschenk, das mir meine Frau je gemacht hat. Es wurde von Danny Galieote erschaffen. Wenn jemals Feuer ausbricht, schnappe ich es zuerst. Ich komme dann für Blake zurück."



Ernst meint der Schauspieler ("Deadpool") diese Reihenfolge in der Rettungs-Hierarchie mit Sicherheit nicht. Er und Gattin Blake Lively sind dafür bekannt, sich in den Sozialen Medien herrliche Wortgefechte zu liefern und Streiche zu spielen. Die Fans finden auch diesen neuerlichen Diss zum Brüllen. (lfd)

Nav-AccountCreated with Sketch. lfd TimeCreated with Sketch.| Akt:
PeopleStarsRyan Reynolds

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren