Ryan Reynolds über Impfung: "Endlich hab ich 5G"

Ryan Reynolds
Ryan Reynolds(Bild: Reuters)
Hollywoodstar Ryan Reynolds ließ sich gegen Corona impfen und machte sich dabei über Corona-Schwurbler lustig. 

In den USA werden bereits die jüngeren Menschen geimpft, dazu zählt auch Ryan Reynolds. Auf Instagram und Twitter teilte der "Deadpool"-Star ein Foto von sich, auf dem er gerade gepiekst wird. Die Gelegenheit nutzte er gleich, um sich über Corona-Schwurbler lustig zu machen.

"Endlich habe ich 5G", witzelt er. Mit diesem Kommentar spielt Reynolds auf die skurrile Verschwörungstheorien an, nach denen das Coronavirus sich über das 5G-Mobilfunknetzwerk ausbreitet oder die Impfung dazu dienen soll, einen Chip von Bill Gates implantiert zu bekommen. 

"Ich könnte nicht dankbarer sein"

Seine Ehefrau Blake Lively ließ sich ebenfalls impfen. "Danke für das Vertrauen, das mir die Entscheidung, sich so schnell wie möglich zu impfen, so einfach gemacht hat", freut sie sich in ihrer Instagram-Story. "Ich könnte nicht dankbarer sein", fügt sich noch hinzu.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Ryan ReynoldsCorona-Impfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen