Ryanair kündigt vier neue Reiseziele ab Klagenfurt an

Ab November fliegt Ryanair direkt ab Klagenfurt je zweimal wöchentlich nach London, Dublin und Brüssel sowie einmal wöchentlich nach Manchester.
Ab November fliegt Ryanair direkt ab Klagenfurt je zweimal wöchentlich nach London, Dublin und Brüssel sowie einmal wöchentlich nach Manchester.Bild: Reuters
Die irische Billigairline Ryanair hat angekündigt, den Winterflugplan 2022 in Österreich um vier zusätzliche Strecken zu erweitern.

Ab November bietet Ryanair sieben wöchentliche Flugverbindungen ab Klagenfurt an. Jeden Mittwoch und Samstag geht es nach Brüssel, jeden Dienstag und Samstag nach London, jeden Montag und Samstag nach Dublin. Hinzu kommt ein Samstag-Flug von und nach Manchester.

Britische Inseln und Brüssel im Fokus

Die irische Billigairline erwartet eine starke Nachfrage und eine hohe Anzahl an Skitouristen aus England und Irland, die ihren Winterurlaub in den Kärntner Skigebieten verbringen und nun mit Direktflügen bequem und preiswert anreisen können.

"Um unseren Kunden und Besuchern von/nach Klagenfurt die Möglichkeit zu geben, ihren Winterurlaub zum bestmöglichen Preis zu buchen, starten wir einen Sitzplatzverkauf mit Tarifen ab 19,99 Euro für Reisen von Oktober 2022 bis März 2023, die bis Donnerstag, den 5. Mai gebucht werden müssen. Da diese günstigen Tarife schnell vergriffen sein werden, sollten sich die Kunden auf der Website einloggen, um nichts zu verpassen", so Andreas Gruber, Ryanair-Sprecher und CEO von Laudamotion.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
ReisenReiseWirtschaftKärntenKlagenfurtKlagenfurt LandRyanairFluglinieFlugverkehrFlugzeugFlughafen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen