S5: Kleinwagen überschlug sich auf Schnellstraße

Bild: FF Grafenwörth

Die Silberhelme von Grafenwörth (Tulln) rückten zu Allerheiligen am frühen Morgen zu einer Fahrzeugbergung auf der Schnellstraße S5 aus. Ein Kleinwagen hatte sich auf der Fahrspur in Richtung Tulln überschlagen und lag auf dem Dach.

Die Silberhelme von Grafenwörth (Tulln) rückten zu Allerheiligen am frühen Morgen zu einer Fahrzeugbergung auf der Schnellstraße S5 aus. Ein Kleinwagen hat sich auf der Fahrspur in Richtung Tulln überschlagen und lag auf dem Dach.
Der verletzte Lenker wurde gerettet und vom Roten Kreuz in das Landesklinikum Tulln eingeliefert. Um das Unfallfahrzeug bergen zu können, wurde eine weiträumige Absicherung eingerichtet, beide Fahrspuren gesperrt und der Verkehr über den Pannenstreifen umgeleitet. Das Wrack wurde händisch wieder auf die Räder gestellt und abtransportiert.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen