Mann rast mit Auto in Supermarkt - 6 Verletzte

In Saarbrücken (Deutschland) ist ein 91-Jähriger mit seinem Pkw in einen Supermarkt gekracht. Die Fahrt endete mitten in einer Regalreihe.

Schrecklicher Unfall im deutschen Saarbrücken: Ein 91-Jähriger ist mit seinem Auto in einen Supermarkt gerast.

Bei dem Unfall wurden sechs Menschen verletzt - drei von ihnen schwer. Der ältere Pkw-Lenker kam ohne Verletzungen davon, so die Polizei.

Polizei geht von Unfall aus

Die näheren Hintergründe zu dem Vorfall sind vorerst noch völlig unklar und derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei geht derzeit aber von einem Unfall aus.

Immer wieder kommt es zu Verkehrsunfällen, bei denen ältere Personen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und dabei einen Unfall verursachen.

Alters-Obergrenze für Autofahrer?

Viele Menschen fordern daher eine Alters-Obergrenze für Autofahrer. Was ist ihre Meinung zu dem Thema? Hinterlassen Sie (unten) einen Kommentar und diskutieren Sie mit. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwocheVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen