Sabias Vater von Playboy-Fotos geschockt

Sabia Boulahrouz (40) ziert die März-Ausgabe des Playboy im Evakostüm. Doch nicht bei allen kommen die Bilder gut an. Ihr Papa ist außer sich vor Wut.
Sabia Boulahrouz, die ehemalige beste Freundin von Sylvie Meis, hat sich für den "Playboy" ausgezogen - "Heute.at" berichtete.

Die 40-Jährige ist sogar das Covergirl der aktuellen März-Ausgabe und zeigt sich dabei äußerst freizügig. Doch nicht allen gefallen die Aufnahmen auch.

Vor allem ihr Vater Mehmet kann mit den sexy Fotos seiner Tochter überhaupt nichts anfangen und tobt. In einem Interview mit "Closer" äußerte sich Sabias Papa nun zu den Bildern.

"Ich als Vater verliere mein Gesicht"

"Furchtbar, einfach nur furchtbar! Schämt sie sich denn gar nicht? Warum macht sie das? Ich als Vater verliere mein Gesicht", erklärt Mehmet Engizek.

CommentCreated with Sketch.7 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

Er werde auf die Fotos auch ständig angesprochen und zeigt sich davon nur wenig begeistert. "Ich werde gefragt, wie ich denn Sabia erzogen hätte, dass sie solche Dinge macht", so Engizek weiter.

Während ihr Vater von den Aufnahmen geschockt ist, können Sabias Kinder die Aufregung überhaupt nicht verstehen. Sie sehen die Bilder ganz gelassen.

Sabia ist stolz auf Fotos

Und was hält Sabia selbst von den Bildern? Sie ist stolz auf ihren Körper und die Aufnahmen. Allerdings stellte das Model auch klar, dass sie mit 30 Jahren das Shooting nicht gemacht hätte. (wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsPeopleStarsSabia Boulahrouz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren