Sabine Karner macht aus alten Jeans neue Mode

Sabine Karner macht Mode aus alten Jeans
Sabine Karner macht Mode aus alten JeansAndreas Tischler
Designerin Sabine Karner verarbeitet für ihre neue Kollektion alte Jeans zu neuen Modellen. Kunden können sich ihre eigenen Unikate anfertigen lassen.

Alles begann mit einer Kiste alter Jeans, die Designerin Sabine Karner (49) quasi in die Hände fiel. Und da war sie geboren, die Idee zu einer neuen Kollektion. "Second Chance Jeans" – also eine zweite Chance für das beliebte, aber vielleicht veraltete Stück Stoff. "Die Jeans werden gewaschen, komplett auseinandergenommen und zu neuen Modellen zusammengesetzt. Jedes Teil ist eine Überraschung", erzählt die Wienerin jetzt "Heute".

Nun ist jede(r) aufgefordert, Jeans, denen neues Leben eingehaucht werden soll, in Karners Showroom zu bringen. "Die Kunden sind eingeladen, mir alte Jeansmodelle zu geben und diese für sich zu einem neuen Stück umarbeiten zu lassen. Daraus entstehen Unikate, die weiter getragen werden können." Infos: sabinekarner.com

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ModeDesignShoppingWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen