Österreich

Sängerin über 50: "Warum steht die noch auf der Bühne? 

Vocal-Coach und Sängerin Monika Ballwein macht sich für Frauen über 50 stark: "Wir sind nicht minderwertig".

Sandra Kartik
Teilen
Sängerin Monika Ballwein will mit 54 Jahren ganz bewusst kein bisschen leiser sein. "Die Wechseljahre sollten kein Tabuthema sein."
Sängerin Monika Ballwein will mit 54 Jahren ganz bewusst kein bisschen leiser sein. "Die Wechseljahre sollten kein Tabuthema sein."
privat

Ihr Aussehen und ihr Stimme sind ebenso beeindruckend, wie Monika Ballweins Offenheit beim Tabu-Thema Wechseljahre. Die 54-jährige Sängerin, die als Vocal-Coach bei "Starmania" bekannt wurde, ist nun stolze Unterstützerin des neuen Portals Wechselweise.net. Die Plattform bietet praktische Tipps, Informationen und Interviews über die Jahre jenseits der 50, über die man bisher viel zu wenig spricht. 

"Ich schwitze zum Glück nicht so stark", verrät Ballwein im "Heute"-Gespräch. "Aber wenn, dann kommt das ungebremst, egal ob auf Sendung oder auf der Bühne. Man muss trotzdem klar und fokussiert bleiben, das ist eine Herausforderung". Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen gehören ebenfalls zum Alltag der "Dancing Stars"-Musikerin, seit sie selbst im Wechsel ist.

"Es darf auch mal sein, dass es einem gerade nicht gut geht." Weil es eben viele betrifft, vor allem Frauen, nutzt die Künstlerin ihre Bekanntheit, um das Thema zu enttabuisieren.

"Wir sind nicht minderwertig"

"Nur weil unsere Fruchtbarkeitsphase zu Ende geht, sind wir nicht minderwertig". Besonders Frauen, die in der Öffentlichkeit stehen, haben es mit dem Altern vor aller Augen nicht einfach. "Im Pop-Bereich ist das noch stärker spürbar", weiß Ballwein. "Manche fragen sich dann über uns: Warum steht die noch auf der Bühne? Darf sie noch auf jung machen?"

Letztlich, so die Mutter eines 13-jährigen Sohnes, müsse man sich von den Erwartungen anderer lösen. Doch: "Der Druck zu altern, wie manche es sich vorstellen, ist enorm groß. Man will nicht zum alten Eisen gehören." Als Coach kann sie jungen Künstlern ihre Erfahrung weitergeben. "Das ist für mich spannend und bereichernd. Ich möchte nie aufhören, dazuzulernen."

1/53
Gehe zur Galerie
    <strong>22.05.2024: Mega-Staus – SO kommen die Klimakleber auf die Autobahn.</strong> Sie reisten mit der Bahn nach Hallein, gingen dann 30 Minuten zu Fuß zur Autobahn. <a data-li-document-ref="120037695" href="https://www.heute.at/s/mega-staus-so-kommen-die-klimakleber-auf-die-autobahn-120037695">Nun ist klar, wie die Aktion der Klima-Kleber im Detail ablief &gt;&gt;&gt;</a>
    22.05.2024: Mega-Staus – SO kommen die Klimakleber auf die Autobahn. Sie reisten mit der Bahn nach Hallein, gingen dann 30 Minuten zu Fuß zur Autobahn. Nun ist klar, wie die Aktion der Klima-Kleber im Detail ablief >>>
    Letzte Generation