Salzburg im Bann der Verführung

Bild: Salzburger Festspiele / Michael Pöhn

Don Giovanni (Ildebrando DArcangelo) ist kein Kind von Traurigkeit - doch als für den schamlosen Weiberheld die Stunde der Reue kommt, trifft er die falsche Entscheidung.

Don Giovanni (Ildebrando D’Arcangelo) ist kein Kind von Traurigkeit – doch als für den schamlosen Weiberheld die Stunde der Reue kommt, trifft er die falsche Entscheidung.

Ab Sonntag erobert Mozarts weltberühmte Oper "Don Giovanni" als Neuinszenierung von Regisseur Sven- Eric Bechtolf das "Haus für Mozart" bei den . Dirigent: Grammy-Gewinner Christoph Eschenbach. salzburgerfestspiele.at.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen