Salzburger (27) vergewaltigt 7 Jahre alte Schwester

Der 27-Jährige Täter ist in Haft.
Der 27-Jährige Täter ist in Haft.
Daniel Schreiner
In Salzburg ist ein 27-Jähriger wegen schweren sexuellen Missbrauchs an seiner unmündigen Schwester (7) verurteilt worden.

Der Mann ist zur Gänze geständig. Er soll die Taten im Zeitraum 2011 bis 2017 begangen haben. Zu Beginn des Tatzeitraumes war er 18 Jahre alt, weshalb der Verdächtige nun vor einem Jugendschöffensenat stand.

Taten liegen knapp zehn Jahre zurück

Das Mädchen ist heute 17 Jahre alt. Ihr Bruder wurde nun auch wegen Blutschande sowie sittlicher Gefährdung von Personen unter 16 Jahren und Verletzung der sexuellen Selbstbestimmung angeklagt.

Urteil nicht rechtskräftig

Der 27-jährige Lungauer wurde zu einer teilbedingten Freiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt, davon sechs Monate unbedingt. Er muss sich laut Urteil einer Psychotherapie unterziehen. Weiters steht der Schwester ein Teilschmerzensgeld in Höhe von 1.000 Euro zu. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tha TimeCreated with Sketch.| Akt:
Salzburg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen