Salzburger Dult wird auf 2022 verschoben

Salzburg, Dult
Salzburg, DultFranz Neumayr / picturedesk.com
Auch Westösterreichs größtes Volksfest muss der Corona-Pandemie weichen. Die Salzburger Dult findet erst 2022 fest.

"Aufgrund der unvorhersehbaren Entwicklungen der Pandemie und der Notwendigkeit einer planerischen Vorlaufzeit zur Organisation" sehe man sich gezwungen, die diesjährige Salzburger Dult rund um Pfingsten abzusagen, heißt es auf der Facebook-Seite des Veranstalters. 

Ersatztermin bereits gefunden

Seit 1974 findet der Vergnügungspark im Messezentrum am Glanspitz in Salzburg-Liefering statt und zieht jährlich über 150.000 Besucher an.

Ein Termin für Westösterreichs größtes Volksfest im kommenden Jahr steht aber bereits fest: Von 4. bis 22. Juni 2022 soll die Dult in altbekannter Manier ihr Comeback auf dem Salzburger Messegelände feiern.

Auch "Mini-Salzburg" wird verschoben

Auch die Kinderstadt "Mini Salzburg" findet heuer nicht statt. "Nichts wäre uns lieber gewesen, als mit euch allen im Juli in der Eisarena und im Volksgarten zu spielen, Boote zu bauen, Stadtregierungen zu wählen, Filme zu drehen und einfach eine gute Zeit mit Freundinnen und Freunden zu haben."

"Kinder und Jugendliche haben in der Pandemie auf Vieles verzichten müssen, das Spaß macht, da hätten wir gern mit einer lebhaften Jubiläumskinderstadt dagegengehalten. So muss die 10. Ausgabe von 'Mini-Salzburg' auf nächstes Jahr warten", lässt der Veranstalter ausrichten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
SalzburgFreizeitCoronavirusEvents

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen