Samsung hat neues Billighandy für Österreich

Stark ausgestattet, aber zum Billigpreis: Am 22. Mai startet das Samsung Galaxy A41 in Österreich. Es hat überraschend viel Power und eine vielversprechende Kamera.

Das neue Samsung Galaxy A41 bietet ein 6,1 Zoll großes Super AMOLED-Display, mehrere starke Kamera-Objektive und einem leistungsstarken Octa-Core-Prozessor. Zudem ermöglichen zwei gleichzeitig nutzbare SIM-Karten-Slots und der um bis zu 512 GB erweiterbare Speicher Flexibilität im Alltag. Ab 22. Mai 2020 ist das neueste Smartphone der Galaxy-A Serie in drei verschiedenen Farben in Österreich um 299 Euro erhältlich.

Das Galaxy A41 richtet sich laut Samsung an alle, die sich ein kompaktes Smartphone wünschen, aber keine Abstriche in Sachen Leistungsfähigkeit machen wollen. Rund um den integrierten Octa-Core-Prozessor, der gemeinsam mit 4GB Arbeitsspeicher werkt, soll das Smartphone starke Arbeiten verrichten können. Erhältlich ist das Smartphone in den Farben Prism Crush Black, Prism Crush Blue und Prism Crush White.

Großes Display, starke Kamera

Das 6,1 Zoll große "Infinity-U"-Display zeigt einen sehr schmalen Rahmen und nimmt fast die gesamte Vorderseite des Geräts ein. Was man eigentlich nur von Flaggschiffen kennt, bietet auch das A41: einen im Display integrierten Fingerabdrucksensor. Sehen lassen kann sich am Papier auch die Kamera-Ausstattung. Die 25 MP Frontkamera ermöglicht hochauflösende Selfies, die sich kreativ mit Filtern oder AR-Stickern anpassen lassen.

Auf der Rückseite arbeiten gleich drei Sensoren im Kamera-System zusammen: Dieses setzt sich aus einem 48 Megapixel Weitwinkel-Objektiv, einem 8 MP Ultra-Weitwinkelobjektiv mit einem Aufnahmewinkel von 123 Grad und einer 5 MP Tiefenkamera zusammen. Außerdem können die besten Momente und Abenteuer dank der Action Cam-Stabilisierung verwacklungsfrei festgehalten werden.

Auch der Akku sieht gut aus

Etwas knapp ist der interne Speicher von 64 Gigybyte, der allerdings mit einer microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitert werden kann. Direkt neben dem microSD-Slot finden Nutzer gleich zwei Slots für SIM-Karten, die sich gleichzeitig nutzen lassen. Darüber hinaus haben Nutzer über den integrierten Dual Messenger die Möglichkeit, zwei separate Konten für dieselbe kompatible App zu verwenden. So lässt sich beispielsweise ganz einfach Privates von Beruflichem trennen.

Der 3.500 mAh Akku bietet eine Schnellladefunktion mit 15 Watt und dürfte nutzer locker über mehr als einen Tag bringen. den ganzen Tag hinweg. Dazu gibt es Android 10.0, LTE7, HSPA+, HSUPA, UMTS, EDGE, GPRS, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (2,4GHz+5GHz), Wi-Fi Direct, NFC, Bluetooth 5.0, USB Type-C und einen 3,5mm-Kopfhörer-Ausgang. Das Galaxy A41 ist voraussichtlich ab 22. Mai 2020 erhältlich.  

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
SmartphoneSamsung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen