Kärntner lieferten sich mit Steirern Schlägerei

Der Steirer wurde in das Krankenhaus gebracht.
Der Steirer wurde in das Krankenhaus gebracht.Bild: heute.at (Symbolbild)

Bei einem Streit mehrerer Männer flogen am Mittwochabend vor einem Lokal im Bezirk Völkermarkt die Fäuste. Für zwei Beteiligte endete die Schlägerei im Spital.

Die Polizei rückte gegen 22.45 Uhr zu einem Einsatz in Sankt Kanzian am Klopeiner See im Bezirk Völkermarkt aus.

Vier Männer, zwei Kärntner und zwei Steirer, waren vor einem Lokal in Streit geraten, der nach nur wenigen Minuten völlig außer Kontrolle geriet.

Es kam zu einer wilden Schlägerei, bei der zwei der Beteiligten verletzt wurden. Ein 31-jähriger Steirer musste sogar mit der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht werden.

Ermittlungen laufen

Die polizeilichen Ermittlungen laufen bereits. Nach Abschluss der Erhebungen werden die erforderlichen Anzeigen erstattet, so die Polizei.

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KärntenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichSchlägereiPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen