Sarah Lombardi ersetzt Sylvie Meis als Jurorin

Die 26-jährige Sängerin sitzt in der neuen Staffel der Castingshow neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell in der Jury.
Von 10. bis 24. August werden im Metropol Theater in Bremen die Folgen der 13. Staffel von "Das Supertalent" gedreht. Dann sitzt nicht mehr Sylvie Meis sondern Sarah Lombardi am Jurypult, um die Auftritte von wahnsinnig guten bishin zu äußerst schrägen Talenten zu beurteilen.



RTL hat die Personalrochade am Wochenende bekanntgegeben. "Ich bin sehr glücklich, als Jurorin dabei sein zu dürfen. Ich freue mich wahnsinnig auf die vielen Talente, auf Bruce und vor allem darauf, wieder mit Dieter Bohlen zusammen zu arbeiten. Das Supertalent war die erste TV-Show, für die ich mich beworben habe. Damals habe ich es noch nicht ins TV geschafft und jetzt bin ich dort Jurorin. Wahnsinn", freut sich die 26-Jährige, deren Karriere mit einer Castingshow begonnen hat, über ihre neue Aufgabe.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Dieter Bohlen holte sich Rat bei Sarahs Ex Pietro Lombardi, der mit ihm in der "DSDS"-Jury sitzt: "Wer kann besser beurteilen, wie man sich als Kandidat fühlt? Sie hat einfach alles, was eine emotionale, natürliche Jurorin mitbringen sollte. Natürlich hab ich auch mit Pietro gesprochen, der sich auch für Sarah freut".

Die neue Staffel mit Sarah Lombardi als Jurorin wird ab September immer samstags um 20:15 Uhr auf RTL zu sehen sein. (baf)



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandTVStarsCasting-ShowSarah Lombardi

CommentCreated with Sketch.Kommentieren