Sarah Lombardi: Neues Foto sorgt für Wirbel

Die 24-jährige Ex von Pietro Lombardi (24) scheint einfach nicht dazuzulernen: Denn mit einem neuen Facebook-Foto sorgt Sarah Lombardi (24) wieder mal für ordentlich Aufregung im Netz.

Die 24-jährige im Netz.

Das aktuelle Foto zeigt die Sängerin mit Söhnchen Alessio (1) im Arm, zum Bild schreibt Sarah: "Eine Familie hört niemals auf dich zu lieben, sie sehen in dir viel mehr als das was du aussprichst. Sie lieben dich mit all deinen Fehlern. Familie, das sind Freunde, die dich nie verlassen werden. Danke das ihr das seid [sic]." 



Der Text ist allerdings nicht das (Haupt-)Problem, sondern das, was auf dem Foto zu sehen ist: Sarah trägt auf der rechten Hand ihren Ehering - und das, obwohl die 24-Jährige doch erst kürzlich Oder ist die Perspektive (und das Outfit) einfach unvorteilhaft gewählt? Was Sarah mit dem Posting aussagen bzw. erreichen will, ist ihren Fans jedenfalls ein Rätsel.

Anfeindung und Unterstützung von Fans

Bei ihren Facebook-Fans löst die mit dem Posting gemischte Reaktionen aus. So schreibt eine Userin: "sie redet von Familie???...aber hat ihre eigenen kaputt gemacht...versteh ich nicht?" und eine andere schreibt: "Irg wie ist sie echt komisch. den Seitensprung...Naja okay was soll man sagen kann passieren darf aber nicht passieren. Aber das jetzt? Mit dem anderen im Disneyland? Aber immer so Bilder posten die eine heile Welt vorspielen..." Weiter heißt es: "Wie kannst du über Familie sprechen wenn du deine kleine Familie selbst kaputt gemacht hast? Schämen sollst du dich.... das du dich noch traust hier auf scheinheilige zumachen ..... mir fehlen die Worte."

Andere Fans der einstigen DSDS-Kandidatin unterstützen die Mama von Alessio wiederum und meinen etwa: "HÖRT ENDLICH AUF!!!!! Ja Sarah hat ein Fehler begangen na und... wir alle haben schonmal Fehler gemacht, wichtig ist aber das man seine Fehler einsieht, und das hat sie!!!! Kümmert euch um euer eigenen sch***... lasse Sarah endlich mal in Frieden" oder : "Schrecklich, wie sie angefeindet wird... selbst wenn ER - SIE betrogen hätte, wäre sie jetzt die Schuldige.... dann würden alle schreiben, sie hat es verdient..."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen