Sarah Lombardi verrät ihr unsüßes Diät-Geheimnis

Für ihre Teilnahme an der Sat.1-Show "Dancing On Ice" hat sich die Sängerin stahlhart in Form gebracht.
Die 26-Jährige ist aktuell bei der Eistanz-Show "Dancing On Ice" auf Sat.1 zu sehen und überzeugt jede Woche mit einer neuen, fantastischen Kür. In den kurzen Kostümen fällt vor allem eines auf: ihr durchtrainierter Body.



Die Sängerin hat kaum noch ein Gramm Fett am Körper und die Babypfunde, mit denen sie nach der Geburt von Söhnchen Alessio im Jahr 2015 noch immer zu kämpfen hatte, sind nun Geschichte. Im Gespräch mit "klatsch-tratsch.de" verrät die ‚DSDS'-Zweite von 2011 nun, wie sie ihren Traumkörper bekam.

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Ich hatte noch die letzten Schwangerschaftskilos und die wollte ich sowieso schon immer runter haben. Es hat halt nie so ganz funktioniert. Ich esse sehr gesund und trotzdem regelmäßig. Ich verzichte komplett auf Süßigkeiten und Kohlenhydrate. Wobei Bananen esse ich schon, ich esse auch Fruchtzucker, was in Obst drin ist. Ansonsten alles sehr gesund: kein Brot, keine Nudeln, keine Kartoffeln", verrät die Musikerin, die auch am 3. Februar wieder mit ihrem Partner, Profi-Eiskunstläufer Joti Polizoakis, über das Eis gleiten wird. "Man muss aber auch sein eigenes Programm finden, das funktioniert. Nicht jedes Programm springt auf jeden Körper an".

Auch wenn sich Sarah nun strikt an ihre Diät hält, gönnt sie sich hin und wieder trotzdem etwas Süßes: "Cheatdays gibt es schon, das mache ich dann schon ab und zu. Bei Schokolade und Gummibärchen kann ich nicht 'Nein' sage"

(baf)

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandStarsDiät-TippsDiätSarah Lombardi

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema