Satirefestival Schwechat mit Gunkl und Sargnagel

Auch Gunkl ist dabei mit dem Programm "Zwischen Ist und Soll"
Auch Gunkl ist dabei mit dem Programm "Zwischen Ist und Soll"Bild: Satirefestival/Peres/Gunkl
Das Schwechater Satirefestival geht in sein 18. Jahr. Die Auflage 2019 feiert am 8. Jänner ihre Premiere. 27 Kleinkunst-Abende stehen bis 21. Februar im Theater Forum auf dem Programm.
Das Schwechater Satirefestival geht in sein nun bereits 18. Jahr. 27 Kleinkunst-Abende stehen bis 21. Februar im Theater Forum auf dem Programm.

Die Eröffnung wird Stefanie Sargnagel bestreiten, teilte die Bühne in einer Ausendung mit. Gäste beim Satirefestival 2019 sind darüber hinaus u.a. Gery Seidl, Florian Scheuba, Gunkl, Uta Köbernick & Stefan Waghubinger sowie Herbert Steinböck (bestreiten jeweils vier Abende), Dornrosen (zwei Abende) und zum Abschluss die Science Busters.

Das Schwechater Satirefestival im Theater Forum Schwechat läuft vom 8. Jänner bis 21. Februar 2019, Tickets und Information unter der Tel.: 01/7078272 bzw. www.satirefestival.at (red)

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchwechatNewsNiederösterreichKultur

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren