Säure-Mord: Ermittler erst nächste Woche in Wien

Im aufsehenerregenden Kriminalfall um einen toten Arztsohn lassen die ungarischen Ermittler weiter auf sich warten. "Heute" recherchierte im Wohnhaus der Killerin.

Die "Heute"-Berichterstattung über den in Wien getöteten Arztsohn (32) generierte internationales Medieninteresse. Der deutsche Boulevard-Gigant "Bild" kommt nach Durchsicht der "Heute"-Story etwa zum Schluss: "Dieser blutrünstige Kriminalfall aus Österreichs Hauptstadt ist nichts für zarte Gemüter …"



"Heute" fand Wohnung der Killerin

"Heute"war bereits vor Ort. Alle Fotos und neue Details zu dem aufsehenerregenden Krimi lesen Sie in der Donnerstag-Ausgabe von "Heute" und ab 5.00 Uhr Früh gewohnt aktuell auf heute.at

Die Wohnung der Killerin unweit des Wiener Gürtels.

Mehr lesen: Alle Artikel zum Säure-Mord in Wien finden Sie hier >>> (coi)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichSabine MordPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen