Schädel-Hirn-Trauma nach Frontal-Crash mit Rad

Am Mittwochnachmittag krachten zwei Radfahrer, ein Mann (45) und eine ältere Frau (60), ineinander. Die Frau erlitt dabei schwere Kopfverletzungen.

Wien-Leopoldstadt. Verheerender Crash am Mittwochnachmittag auf der Reichsbrücke, in der Nähe des Mexikoplatzes. Zwei Fahrradfahrer, ein Mann (45) und eine Frau (60), stießen frontal zusammen. Die Frau erlitt dabei schwere Kopfverletzungen.

Hubschrauber landete auf Lassallestraße

Die Berufsrettung Wien sowie der Arbeiter-Samariter-Bund waren schnell vor Ort. Die 60-jährige Fahrradfahrerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer am Kopf verletzt. Sie erlitt laut der Berufsrettung Wien ein Schädelhirntrauma.

Der hinzugerufene Rettungshubschrauber kam schlussendlich jedoch nicht zum Einsatz. Die Frau konnte ohne ihn in ein nahe liegendes Krankenhaus transportiert werden. Der 45-jährige Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall laut Rettung nur leicht verletzt und konnte in häusliche Pflege übergeben werden.

(mp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsCommunityLeserreporterVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen