Schädel-Hirn-Trauma für Mann bei Sprung durch Fenster

In Wien sprang ein Verdächtiger vor Polizeibeamten durch ein geschlossenes Fenster.
In Wien sprang ein Verdächtiger vor Polizeibeamten durch ein geschlossenes Fenster.Johanna Schlosser / picturedesk.com / Symbolbild
Ein mutmaßlicher Drogendealer sprang beim Anblick der Polizei in Wien-Favoriten durch ein geschlossenes Fenster. Der 25-Jährige verletzte sich schwer.

Im Zuge einer Suchtmittelamtshandlung des Landeskriminalamts Wien in einer Wohnung in Wien-Favoriten sprang am Mittwoch kurz vor 17 Uhr ein 25-jähriger Verdächtiger, ein Mann aus Uganda, durch das geschlossene Fenster im ersten Stock des Mehrparteienhauses auf die Straße.

Obwohl sich der Mann schwer verletzt hatte, versuchte er weiter zu Fuß zu flüchten. Der 25-Jährige konnte rasch eingeholt werden. Die Festnahme wurde ihm gegenüber ausgesprochen, zeitgleich wurde der Rettungsdienst angefordert. Der Mann wurde mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma in ein Spital gebracht. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
FestnahmePolizeiPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen