Schäferhund Leon trainiert auf dem Laufband

Bild: Lisi Niesner
Seit Mai 2012 leidet der gutmütige Schäfer (6) an verschobenen Wirbeln.

Seit Mai 2012 leidet an verschobenen Wirbeln.

Damit die Muskulatur gefestigt wird, trainiert er in Absprache mit einem Tierarzt zweimal wöchentlich auf dem Laufband im "fit & squash Kobanitsch" (21. Bezirk, Richard-Neutra-Gasse 7).

"Die Leute sind begeistert und ich bin froh, dass sich Leon so wohl fühlt", so Hundebesitzerin Gabriele Bruckner (65). Infos: .

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen