Scharfe Kritik an Kramp-Karrenbauer

Zusätzlicher Job für Kramp-Karrenbauer.
Zusätzlicher Job für Kramp-Karrenbauer.Bild: Reuters
Nach der Wahl von Ursula von der Leyen zur neuen EU-Kommissionspräsidentin übernimmt Annegret Kramp-Karrenbauer deren alten Posten.

Die CDU-Vorsitzende ist nun deutsche Verteidigungsministerin. Und das, obwohl AKK, wie sie wegen ihres sperrigen Namens genannt wird, vor wenigen Tagen noch einen Wechsel in die Regierung ausgeschlossen hatte.

Dementsprechend gibt es auch von allen Seiten Kritik an der Bestellung: Sie habe "keinerlei außen-, sicherheits- oder verteidigungspolitische Erfahrungen. Respekt vor der Bundeswehr und Glaubwürdigkeit sehen anders aus", schoss die FDP am schärfsten. Und: Den Job als CDU-Chefin soll sie behalten.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwocheRegierungsrat ZürichFDP Deutschland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen