Schauspiel-Star Brigitte Neumeister gestorben

Ein schwerer Verlust für die österreichische Schauspielszene! Die beliebte Mimin Brigitte Neumeister (69) ist ganz überraschend in der Nacht auf Freitag in ihrer Wiener Wohnung verstorben!

Ein schwerer Verlust für die österreichische Schauspielszene! Die beliebte Mimin Brigitte Neumeister (69) ist ganz überraschend in der Nacht auf Freitag in ihrer Wiener Wohnung verstorben!

Fassungslosigkeit bei den Hinterbliebenen! Am vergangenen Mittwoch besuchte Schauspielerin Brigitte Neumeister noch fröhlich die Premiere von Spitzenkoch Toni Mörwalds "Palazzo". Nur zwei Tage später, in der Nacht auf Freitag, verstarb sie überraschend in ihrer Wohnung in der Mariahilfer Straße.

Erst um 11.45 Uhr am Freitagvormittag wurde die Rettung verständigt, Neumeister war zu diesem Zeitpunkt aber schon ein paar Stunden tot. Sie hinterlässt einen Sohn und einen Enkel. Man geht von einer natürlichen Todesursache aus, Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Erst vor zweieinhalb Jahren verlor die "Kaisermühlen Blues"-Schauspielerin ihren geliebten Mann Felix Rothholz, mit dem sie 43 Jahre lang zusammengelebt hatte. Über diesen Verlust kam Neumeister nie ganz hinweg. Und vielleicht hat ja ihr gebrochenes Herz die beiden nun wieder vereint.

Lesen Sie weiter: Das war Brigitte Neumeister

Brigitte Neumeister (geb. 1944 in Perchtoldsdorf) studierte Schauspielkunst und Gesang an der Wiener Akademie. Bereits im Alter von 17 Jahren hatte sie ihr erstes Engagement in Saarbrücken als Ophelia. Es folgten in den folgenden vier Jahren weitere Rollen in Saarbrücken. Außerdem trat Neumeister bei den Hamburger Kammerspielen, im Wiener Raimundtheater, im Stadttheater Klagenfurt und im Theater in der Josefstadt auf, wo sie von 1968 bis 1989 Ensemblemitglied war. Ab 1989 war sie Ensemblemitglied am Volkstheater Wien, seit 2005 im Lustspielhaus.

Multitalent

Neben Theaterauftritten spielte Neumeister in zahlreichen TV-Filmen mit, unter anderem in der Fernsehserie „Kaisermühlen Blues“. Seit 2009 war sie in der ORF-Produktion Die Lottosieger zu sehen. Im September 2011 übernahm sie im Musical Sister Act in Wien die Rolle der Mutter Oberin. Bis 1980 veröffentlichte Neumeister zwei  Langspielplatten und absolvierte 80 Soloabende in ganz Europa.

Brigitte Neumeister, die das Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst erhielt lebte mit ihrem Mann und Manager Felix Rotholz in Wien. Die beiden lernten sich 1968 in der Wiener Eden Bar kennen und heirateten 1972. Felix Rotholz starb im Juli 2011. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen