Schauspieler fliegt betrunken aus TV-Show

Schauspieler Fahri Yardim schaute bei der Sendung "Wer stiehlt mir die Show" zu tief ins Glas
Schauspieler Fahri Yardim schaute bei der Sendung "Wer stiehlt mir die Show" zu tief ins GlasProSieben/Timmy Hargesheimer
In der TV-Sendung "Wer stiehlt mir die Show" von Joko Winterscheidt, wurde Fahri Yardim eine Karaoke-Aufgabe zum freuchtfröhlichen Verhängnis

Das Konzept der PRO7-Unterhaltungssendung ist schnell erklärt: Drei Promis und ein Wildcars-Gewinner müssen in einigen Spielen antreten. Wer am Ende gewinnt, übernimmt die Show von Moderator Joko Winterscheidt (43), was den Kandidaten in der Vorwoche nicht gelungen ist. Also durften Schauspieler Fahri Yardim (41), Sänger und Moderator Oli Schulz (48), Schauspielerin Nilam Farooq (32) und Wildcard-Gewinnerin Marina (30) noch einmal ran.

"Ich bin heute auf Liebe eingestellt"

„Ich bin heute auf Liebe eingestellt", meinte Yardim zu Beginn der Hauptabendshow, nachdem er in der vergangenen Woche aus Wut nach einem verlorenen Spiel ein Loch in die Kulisse trat. Und ja, der Plan schien zuerst auch aufzugehen. „Die unnötig komplizierten Antworten“, eine Challenge bei der es galt aus einer Buchstabensuppe die Abkürzung für „auf dem Boden rollend vor Lachen“ zu suchen brach Schulz das Genick – er musste sich geschlagen geben.

Zwei Gläser Schnaps

Doch dann folgte die Karaoke-Aufgabe, die Yardim, der schon in CopStories eine große Rolle spielte, zum Verhängnis. "Können wir davor saufen", fragte er Joko, der sich etwas erstaunt zeigte: "Wo, glaubst du, soll ich jetzt was herholen?“ Dann eine Stimme aus dem Off:  Produzent Thomas Schmitt machte spontan das Umögliche möglich: „Also wir haben Schnaps im Büro.“ Gesagt, getan und schon wurde getrunken. Der Schauspieler hatte offenbar nach einem Glas noch nicht genug und trank ein zweites. Keine gute Idee!

Beim Aufstehen stellte er gleich fest: "Mann, bin ich besoffen.“ Das zeigte sich auch beim Karaoke deutlich, Textpatzer und Lachkrämpfe erschwerten die Aufgabe für ihn. "Ich hab einen Kater", musste er sich eingestehen. Das machte sich auch im darauffolgenden Speil bemerkbar, auf dem Fahrrad machte Yardim auch keine wirklich gute Figur und musste sich letztendlich geschlagen geben.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account cor Time| Akt:
Joko WinterscheidtTV

ThemaWeiterlesen