Scheidung – kriegt Kim Kardashian 1 Milliarde Dollar?

Kim Kardashian, Kanye West
Kim Kardashian, Kanye Westimago images
Kim Kardashian und Kanye West lassen sich scheiden. Doch was passiert mit ihrem gemeinsam Vermögen von rund 2,1 Milliarden Dollar?

Es ist aus und vorbei: Kim Kardashian hat nach sieben Jahren Ehe die Scheidung von ihrem Gatten Kanye West eingereicht, wie "TMZ" berichtet.

Laut dem Bericht sei die Beziehung "in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 in großen Schwierigkeiten" gewesen. Sie wollen aber im Guten auseinander gehen, heißt es. Das Sorgerecht für ihre vier Kinder North (7), Saint (5), Chicago (3) und Psalm (1) wollen sie sich teilen.

Es geht um 2,1 Milliarden Dollar

Auch das gemeinsame Vermögen von mittlerweile 2,1 Milliarden Dollar soll aufgeteilt werden. Dazu gehören etwa Einnahmen aus Kanyes Klamotten- und Schuhmarke "West’s Yeezy" sowie von Kims Kosmetik-Linie "KKW Beauty". Darüber hinaus besitzen sie mehrere gemeinsame Immobilien, darunter Villa in Los Angeles, eine Eigentumswohnung in Miami und zwei Ranches in Wyoming. Dazu kommen Kunstwerke im Wert von 5 Millionen Dollar, Fahrzeuge für 4 Millionen Dollar, Schmuck für 3,2 Millionen Dollar und sogar Tiere für 300 000 Dollar.

Wie das genau am Ende aufgeteilt wird, müssen die Anwälte des ehemaligen Paares entscheiden. Das hängt von den Bedingungen des Ehevertrags und der Einigung ab. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Kim KardashianKanye West

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen