Scheidung von Anna Faris und Chris Pratt offiziell

Anna Faris und Chris Pratt haben die Scheidungspapiere unterzeichnet.
Das Hollywood-Paar, das im vergangenen Jahr nach acht Jahren das Ende seiner Ehe bekannt gegeben hatte, ist nun offiziell geschieden, nachdem beide die Dokumente unterschrieben haben.

Die 41-jährige Anna und der 39-jährige Chris werden 'TMZ' zufolge das gemeinsame Sorgerecht für ihren sechsjährigen Sohn Jack bekommen und haben außerdem einen Ehevertrag, sodass die Aufteilung der Besitztümer einfach und mit freundschaftlichem Unterton über die Bühne gehen kann.



CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Zudem hat Faris' Anwältin Laura Wasser, die schon die Ehe von Ben Affleck und Jennifer Garner in trockene Tücher manövrierte, die Betrauung eines privaten Richters mit dem Fall veranlasst, um den Prozess zu beschleunigen.

Beide wieder glücklich

Die Schauspielerin datet momentan den Kameramann Michael Barrett, während der "Jurassic World"-Star seit Juni mit Katherine Schwarzenegger zusammen ist, der Tochter von Hollywood-Haudegen Arnold Schwarzenegger.

Angeblich soll die Beziehung von Chris und Katherine stetig an Fahrt zunehmen, wie ein Nahestehender des Paares kürzlich verriet, und Pratt soll seine 28-jährige Liebste angeblich auch schon seinem Sohn Jack vorgestellt haben.

(baf)

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAStarsPromi-TrennungScheidungChris Pratt

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren