Schimpf-Orgie gegen ORF auf TikTok: "Seid nicht sauber"

Wrabetz bei "Stöckl Live"
Wrabetz bei "Stöckl Live"picturedesk.com
Der öffentlich rechtliche Rundfunk wollte lediglich seine Impf-Lotterie in den sozialen Kanälen bewerben. Das funktionierte aber nicht wie geplant. 

"Wer impft, gewinnt", sagt eine Stimme im kurzen TikTok-Clip. Mit dem Video wollte man wohl auch die junge Generation zum Impfen motivieren. Das scheint aber nur mäßig zu klappen. Denn in den Kommentaren häufen sich Beleidigungen gegen den Sender. 

"Ohne GIS-Gebühren, wärt ihr schon längst pleite", meint ein User und kritisiert damit die Qualität des ORFs. Ein weiterer Nutzer schreibt: "Ihr seid doch nicht mehr ganz sauber".

Ein komplettes Haus wird verlost

Grund für den Shitstorm scheint vor allem die "Licht ins Dunkel"-Gala zu sein. Immer wieder wird in den Kommentaren der Song "Life is Live" von Opus zitiert. In einem Ausschnitt, in dem Abgeordnete und Promis gemeinsam im ORF feierten, spielte die Band nämlich ihren Hit im Hintergrund. Zudem fragen mehrere User hämisch nach, ob man denn danach "auch zur Party" dürfe.

Bei der Impf-Lotterie des ORF werden knapp 1.000 Sachpreise verlost – etwa ein Fertigteileinfamilienhaus, ein Elektro-Pkw, Kücheneinrichtungen und Smart-TV-Geräte. Am 24. Dezember werden die Gewinner bekannt gegeben. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Alexander WrabetzORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen