Schlager-Insider: "Helene möchte zu Florian zurück"

Laut Schlagerstar G.G. Anderson sollen Helene Fischer und Florian Silbereisen wieder ein Paar sein. Doch was ist wirklich dran an den Gerüchten?

"In der Branche vermuten einige, dass sie wieder ein Paar sind", verriet Schlager-Legende G.G. Anderson in einem Interview und sorgte damit für gehörig Verwirrung um ein mögliches Liebes-Comeback von Helene Fischer und Florian Silbereisen.

Doch der 70-Jährige legt in dem Gespräch sogar noch einen drauf und vermutet: "Manchmal braucht man eine Auszeit, um wieder zueinander zu finden. Helene hat sich neu verliebt und wohl gesehen, was sie an Florian hat, und jetzt möchte sie zurück zu ihm."

Gerüchte, dass die Schlager-Queen und der Moderator wieder zusammen gefunden haben, tauchen immer wieder auf. Und viele Fans würden sich ein Liebes-Comeback von Fischer und Silbereisen auch wünschen. Immerhin galten die beiden als das "Schlager-Traumpaar" schlechthin.

Was ist dran an den Gerüchten?

Aber was ist wirklich dran an den Gerüchten? Fest steht: Seitdem sich Silbereisen und Fischer vor über einem Jahr getrennt haben, gab es keine neue Frau an der Seite des 38-Jährigen. Die Schlager-Queen hat aber eine neue Liebe gefunden.

Kurz nach der Trennung wurde bekannt, dass Fischer mit dem ehemaligen Akrobaten Thomas Seitel (34) zusammen ist. "Er ist einfach der neue Mann an meiner Seite, der mir das Leben sehr leicht machen wird", erklärte die 35-Jährige unlängst in einem Interview mit "Wetten, dass ..?"-Erfinder Frank Elstner.

Ist also gar nichts dran an den Aussagen von Anderson und alles nur heiße Luft? Helene Fischer und Florian Silbereisen haben sich zu den Gerüchten jedenfalls (noch) nicht geäußert. Die Fans können also nur weiter abwarten und hoffen. Denn wie heißt es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsPeopleDancing StarsHelene Fischer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen