Schlagerstar Al Bano flüchtet aus seinem eigenen Haus

Al Bano hat die Nase voll
Al Bano hat die Nase vollImago Images
Das hat der beliebte Sänger nicht verdient: Er flüchtet vor seinen beiden Frauen aus dem eigenen Haus!

Mit seinen 77 Jahren hat Al Bano viel erlebt. Jetzt will der Schlagerstar eigentlich seine Ruhe, und sein Leben genießen. "Ich will ein ruhiges Leben inmitten der Natur, meiner Pferde, meiner Landwirtschaft", sagte der Sänger kürzlich in einem Interview.

Zwei Rivalinnen kämpfen um sein Herz

Doch bei dem sanften Al Bano hängt der Haussegen schief. Zwischen seiner Ex und seiner aktuellen Lebenspartnerin kommt es ständig zu Streit. Da bleibt dem Musiker oft nichts übrig, als die Flucht zu ergreifen. Seit beginn der Corona-Krise wohnt seine große Liebe Romina Power auf dem malerischen Anwesen in der apulischen Gemeinde Cellino San Marco – Tür an Tür mit Loredana Lecciso, der Hausherrin.

Von einer kuscheligen Wohngemeinschaft kann keine Rede sein. Die Erzrivalinnen laufen sich ständig über den Weg und geraten dabei immer wieder aneinander. So schnappt sich Al Bano bei größeren Streitereien immer wieder seinen Hund und flieht in die Weinberge. Ein Ende der Situation ist nicht in Sicht. Von wegen "Felicità!"

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tha TimeCreated with Sketch.| Akt:
Al Bano

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen