Kelly Family-Star erleidet Panikattacke vor Live-Kamera

Patricia Kelly hatte in der Show "Big Performance" keine leichte Zeit.
Patricia Kelly hatte in der Show "Big Performance" keine leichte Zeit.Imago Images
Schlagersängerin Patricia Kelly bekam während ihrer Teilnahme bei der Show "Big Performance" eine Panikattacke und hatte psychische Probleme.

Die "The Masked Singer"-Kopie von RTL hat völlig zu Recht nicht so gut funktioniert, wie gedacht: Nur 1,76 Millionen Menschen wollten die Show mit Moderator Daniel Hartwich zum Start Mitte September sehen. In einem Interview mit "Bild" verrät Patricia Kelly, sie habe während ihrer Zeit bei "Big Performance" unter Panikattacken gelitten.

„Nach der ersten Show, die wir am heißesten Tag des Jahres gedreht haben, ging es mir so schlecht, dass ich mich in meiner Kabine hinlegen und von einem Sanitäter behandelt werden musste. Ich dachte, ich kollabiere gleich.“

Panikattacken und Herzrasen

Besonders die Adele-Maske der Produktionsfirma "Brainpool" hätte den "Kelly Family"-Star malträtiert. Patrica Kelly wörtlich: "Ich bekam dadurch Panikattacken, Herzrasen, Schweißausbrüche, zitternde Hände und Füße. Das war heftig und eine Mischung aus psychologischen und physischen Problemen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tha TimeCreated with Sketch.| Akt:
AdeleMusikMusikvideoTV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen