Attentäter gesteht Tat und antisemitisches Motiv

Der Attentäter von Halle hat die Tat gestanden und auch ein rechtsextremistisches, antisemitisches Motiv bestätigt.
Der 27-jährige Mann habe laut Deutscher Presseagentur in dem mehrstündigen Verhör beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs am Donnerstagabend umfangreich ausgesagt.





CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsWeltSchüsse in Halle

CommentCreated with Sketch.Kommentieren