Schlepper umgekippt - Lenker erleidet offenen Bruch

Am Samstagabend ereignete sich in Ginzling (T.) ein schwerer Arbeitsunfall. Dabei erlitt der Lenker eines Schleppers einen offenen Schienbeinbruch. 

Der 37-Jährige war mit seiner Zugmaschine samt gezogenem Anhänger auf einem Feld der Breitlahner Alm in Ginzling unterwegs. Beim Queren eines steilen Hanges geriet ein Reifen des Güllefasses, welches sich auf dem Anhänger befand, in eine kleine Senke, woraufhin der Anhänger und schließlich auch der Schlepper umkippte. Der Mann erlitt bei diesem Unfall eine offene Schienbeinfraktur am linken Bein.

Zwei deutsche Urlauber, die unmittelbar in der Nähe des Unfallortes waren, leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettung, die den Verletzten ins BKH Schwaz einlieferte. Die Zugmaschine samt Anhänger musste von der Feuerwehr aus dem Feld geborgen werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
TirolUnfallArbeitRettungRotes KreuzFeuerwehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen