Einsatz in Simmering

Schlimmer Unfall! Bub (11) in Wien von Auto erfasst

Die Rettungskräfte wurden Freitagnachmittag zu einem Unfall nach Wien-Simmering beordert. Ein 11-Jähriger war von einem Pkw angefahren worden.

Andre Wilding
Schlimmer Unfall! Bub (11) in Wien von Auto erfasst
Die Wiener Berufsrettung war rasch vor Ort.
Tobias Steinmaurer / picturedesk.com (Symbolbild)

Auf der Kaiser-Ebersdorfer Straße in Wien-Simmering kam es am Freitag gegen 17.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger.

Der Fußgänger, ein 11-Jähriger, soll versucht haben, die Fahrbahn zu überqueren und dabei kam es zu dem Zusammenstoß zwischen dem Bursch und dem Auto.

Schwere Verletzungen

Der 11-Jährige wurde durch die Berufsrettung Wien notfallmedizinisch erstversorgt und in weiterer Folge schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr.

Das Verkehrsunfallkommando der Landesverkehrsabteilung prüft derzeit den genauen Unfallhergang.

1/79
Gehe zur Galerie
    <strong>17.06.2024: Grundfalsch: Schweinefleischfreie Schulküche in Wien.</strong> Die IGGÖ wurde verurteilt, weil eine Lehrerin ihr Kopftuch abgelegt hatte und diskriminiert wurde. <a data-li-document-ref="120042623" href="https://www.heute.at/s/grundfalsch-schweinefleischfreie-schulkueche-in-wien-120042623"><em>"Heute"</em>-Kolumnist Niki Glattauer äußert sich dazu &gt;&gt;&gt;</a>
    17.06.2024: Grundfalsch: Schweinefleischfreie Schulküche in Wien. Die IGGÖ wurde verurteilt, weil eine Lehrerin ihr Kopftuch abgelegt hatte und diskriminiert wurde. "Heute"-Kolumnist Niki Glattauer äußert sich dazu >>>
    picturedesk.com

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 11-jähriger Junge wurde in Wien-Simmering von einem Auto angefahren, als er die Straße überqueren wollte
    • Er wurde schwer verletzt, befindet sich aber nicht in Lebensgefahr
    • Die genauen Umstände des Unfalls werden derzeit von der Polizei untersucht
    wil
    Akt.