Sender Sat.1 benennt sich plötzlich um

Am 3. September ändert der Sender seinen Namen.
Am 3. September ändert der Sender seinen Namen.imago images/photothek
Sat.1-Zuschauer dürften sich am Freitag wundern: Der TV-Sender heißt plötzlich anders.

Am 3. September gibt es eine Änderung bei Sat.1: Der TV-Sender benennt sich nämlich erstmals in seiner Geschichte um. Die Zuschauer finden den Kanal unter dem Namen Schmitz.1. Doch warum eigentlich?

TV-Sender Sat. 1 ändert Namen - was steckt dahinter?

Es handelt sich um eine TV-Aktion. Am gleichen Tag startet nämlich "Paar Wars". In dieser Show stellen mehrere Paare ihre Beziehung auf die Probe. Wer gewinnt, bekommt 100.000 Euro. Moderiert wird die Sendung von Ralf Schmitz. Das heißt: Sat.1 will mit der Umbenennung seines Senders lediglich Werbung für seine Show machen. Ab 4. September ist alles wieder wie gewohnt: Sat.1 heißt wieder Sat.1.

"Ralf Schmitz ist Inbegriff der Impro-Comedy"

Der Senderchef erklärt: "Die 'Paar Wars'-Kampagne ist außergewöhnlich, überraschend und ein absolutes Highlight, das in die Umbenennung von Sat.1 für einen ganzen Tag in Schmitz.1 gipfelt. Es hat noch nie ein Künstler den Sendernamen gekapert. Ralf Schmitz ist für mich der Inbegriff der Impro-Comedy und sein feiner Witz spiegelt sich in jedem Element wider."

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sat1

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen