Schmuck-Räuber überfallen Frau daheim mit Messern

Polizeieinsatz nach Tumult vor Welser Kindergarten
Polizeieinsatz nach Tumult vor Welser Kindergarten(Bild: kein Anbieter/Matthias Lauber)
In der Nacht auf Mittwoch sind vier unbekannte Männer in das Haus einer 92-jährigen Kärntnerin eingedrungen und raubten Bargeld und Schmuck. 

Die Täter drangen gegen 1 Uhr in der Nacht in ein Wohnhaus im Bezirk Spittal/Drau (Kärnten) ein. Sie bedrohten eine 29-jährige rumänische Pflegehelferin und den 64-jährigen Hausbesitzer mit Messern und fesselten ihre Opfer. Danach nahmen sie Bargeld und Schmuck an sich und flüchteten unerkannt. 

Täter auf der Flucht

Die 92-jährige pflegebedürftige Mutter des Hausbesitzers bekam vom Raub nichts mit. Gegenseitig konnten sich die Gefesselten befreien. Sie erlitten einen Schock und wurden nur leicht verletzt.

Nach der Tatortarbeit durch das Landeskriminalamt übernahm die Raubgruppe des LKA die Ermittlungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
EinbruchRaubKärntenSpittal an der DrauPolizeiPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen