Schnee-Alarm: Diese Woche kommt der Winter zurück

Bild: Fotolia
Ein Italien-Tief bringt uns am Montag den Winter zurück. Zeitweise regnet oder schneit es in ganz Österreich. Es besteht Glättegefahr.

Die  

Am meisten Schnee fiel bisher am Loiblpass: Dort kamen 34 Zentimeter zusammen. Aber auch in Klagenfurt und Lienz hat es für ein paar Zentimeter Nassschnee gereicht. In der Steiermark sind das Obere Murtal, das Mürztal sowie Teile der Weststeiermark betroffen.

Am Nachmittag legt der Schnee im Südwesten vom Brenner über Osttirol bis Oberkärnten zeitweise Pausen ein. Einzelne Sonnenfenster sind möglich. In den meisten Regionen bleibt es den ganzen Tag aber trüb.

Die Temperaturen reichen von minus 2 bis plus 5 Grad. In 2.000 m sind es minus 7 bis minus 3 Grad. Der Wind bläst aus Nordwest bis Nordost, auf den Bergen wird er lebhaft: Dort ist mit Schneeverwehungen zu rechnen.

Wie geht es weiter?

Am Dienstag lässt der Schneefall nach, im Norden und im Osten wie auch im Gebirge bleibt es frostig. Die Lawinengefahr steigt. Von Vorarlberg bis Oberkärnten wird es recht sonnig, im Osten und im Südosten lockern die Wolken auf. Hier bläst allerdings ein eisiger, kräftiger Nordwind. Die Temperaturen: Im Norden und Osten und minus 6 bis plus 1 Grad. Im Westen und Süden plus 2 bis plus 7 und in 2.000 m minus 9 bis minus 4 Grad.

Am Mittwoch schneit es im Westen, unter 700 m geht der Schnee in Regen über. In Tirol, Salzburg, Vorarlberg und Oberkärnten ist es stark bewölkt. Es bleibt kalt mit Temperaturen von minus 6 bis plus 5 Grad. A

Der weitere Trend: Am Donnerstag gibt es viele Wolken und Nebel. Vereinzelt kann es schneien, vor allem im Osten. Sonne gibt es im Bergland in höheren Lagen. Die Temperaturen liegen mit minus 5 bis plus 4 Grad ähnlich wie am Mittwoch.

Der Freitag verläuft nebelig. Hartnäckige Nebel- und Hochnebelfelder halten sich den ganzen Tag. Nur wenig Sonne!

 
KLICKEN SIE SICH HIER DURCH DIE BUNDESLÄNDER: DAS WETTER IN DIESER WOCHE!



 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen