Schnee: Jetzt kommt der Blitz-Winter nach OÖ!

Am Wochenende kommt der "Blitz-Winter" nach Österreich
Am Wochenende kommt der "Blitz-Winter" nach ÖsterreichBild: iStock
Brrrrr! Jetzt heißt es warm anziehen. Bis zum Wochenende bleibt uns der Mix aus Nebel und Sonne noch erhalten. Dann wird's kalt, und richtig winterlich.
Nur noch ein paar Tage hält das relativ schöne Herbstwetter. Dann kommt der Blitz-Winter mit Schnee bis auf 1.000 Meter und Temperatursturz nach Oberösterreich.

"Am Sonntag erreicht eine massive Kaltfront die Alpen. Damit gehen die Temperaturen deutlich zurück, die Schneefallgrenze sinkt bis zum Abend in den Nordalpen bereits bis gegen 1.200 Meter", so der Wetterdienst UBIMET.



Kaltfront von Sonntag auf Montag


In der Nacht auf Montag wird es dann noch kälter. "Die neue Woche beginnt windig, kalt und teils nass, Schneeflocken schaffen es bis gegen 1.000 Meter".

Pkw und Lkw mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht bis zu 3,5 t dürfen während des Zeitraumes 1. November bis 15. April bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen wie insbesondere Schneefahrbahn, Schneematsch oder Eis nur dann in Betrieb genommen werden, wenn an allen Rädern Winterreifen angebracht sind.

Alternativ zu Winterreifen ist es auch zulässig, Schneeketten auf mindestens zwei Antriebsrädern zu verwenden – jedoch nur dann, wenn die Fahrbahn mit einer zusammenhängenden oder nicht nennenswert unterbrochenen Schnee- oder Eisschicht bedeckt ist.

(Quelle: help.gv.at)
"Auf den Bergen gibt damit der Winter wieder ein kräftiges Lebenszeichen von sich", sagt UBIMET-Chefmeteorologe Manfred Spatzierer. „Auf vielen Passstraßen muss man somit mit winterlichen Straßenverhältnissen rechnen", sagt Spatzierer.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Heißt: Im Süden Oberösterreichs sollten die Lenker vorbereitet sein. Ab 1. November gilt die Winterreifen-Pflicht!

(rep)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichWetterWinter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen