Schneeberg: Vermisster Wiener tödlich verunglückt

Der seit Freitagabend auf dem Schneeberg in Niederösterreich vermisste Bergläufer aus Wien ist tot aufgefunden worden. Der 27-Jährige wurde Sonntagnachmittag von einem Hubschrauber aus entdeckt. Ein Bergretter wurde zu ihm abgeseilt, er konnte aber nur mehr feststellen, dass der junge Mann leblos war.

Nach dem Wiener war seit Freitagabend intensiv gesucht worden. Über 150 Mann - Bergretter, Alpinpolizei, Hundeführer mit Suchhunden - und Hubschrauber standen im Einsatz. Der 27-Jährige galt bei der Bergrettung als "erfahrener Alpinist und Bergläufer", "der beim Puchberger Schneeberglauf schon eine Top-Platzierung errungen hat".

Freitagabend war ihm aber offenbar "ein fataler Fehler passiert". Gegen 18.00 Uhr hatte er die Fischerhütte verlassen, kam jedoch nie im Tal bzw. bei seinem Auto an.

 

Die Bergrettung schaute "in jedes Schneemaul und hinter jede Latsche", so Lukas Danniger von der Ortsstelle Puchberg am Schneeberg.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen