Schock-Diagnose für Schlagerstar Vanessa Mai (29)

Schock-Diagnose für Vanessa Mai! Bei der 29-jährigen Schlagersängerin wurde eine Zellveränderung festgestellt.

Vanessa Mai spricht in ihrem neuesten Post auf Instagram ein sehr ernstes und intimes Thema an. Bei der Schlagersängerin wurde eine Zellveränderung diagnostiziert. Diese kann in seltenen Fällen zu Gebärmutterhalskrebs führen.

"Vor ein paar Monaten wurde bei mir eine Zellveränderung diagnostiziert, welche zu Gebärmutterhalskrebs führen kann. Ich habe mich sehr allein gelassen gefühlt", schreibt die 29-Jährige.

Nach der Schock-Diagnose habe sie sich selber Vorwürfe gemacht, da sie sich laut ihren Aussagen zu wenig mit sich als Frau auseinandergesetzt hat.

Frauengesundheit kein Tabuthema

In dieser Zeit sei ihr klar geworden, wie wichtig es sei, das Thema Frauengesundheit nicht als "zu intim" zu sehen oder gar als Tabuthema.

Aus diesem Grund hat die Schlagersängerin nun zusammen mit anderen Geschäftspartnern ein Unternehmen gegründet. Eine App rund um Fragen etwa zu Schwangerschaft, Verhütung oder Vaginalpflege.

Sie sei sehr stolz auf ihr neues Projekt, da sie sich damals mehr Aufklärung gewünscht habe und hofft jetzt, anderen Frauen helfen zu können.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
SzeneSchlagerVanessa Mai

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen