Überall Wasser am Boden

Schock für Kunden – Unwetter überflutet Shoppingmall

Nächstes trauriges Kapitel der Wetter-Extreme: In Linz ging am Donnerstagnachmittag Starkregen nieder und setzte ein Einkaufszentrum unter Wasser.

Oberösterreich Heute
Schock für Kunden – Unwetter überflutet Shoppingmall
Nach dem Wolkenbruch stand die Linzerie unter Wasser, mit Staubsaugern kämpften Mitarbeiter dagegen an.
"Heute"

Die Kunden der Linzerie in der Innenstadt staunten nicht schlecht: Ein heftiges Gewitter trübte gegen 17 Uhr das Einkaufsvergnügen, Bereiche der Shoppingmall wurden überschwemmt.

Das Video einer "Heute"-Leserreporterin zeigt die Ausmaße:

So schnell das Unwetter gekommen war, so rasch zog es auch vorbei. Wenige Minuten später war über der Landeshauptstadt wieder blauer Himmel zu sehen, und die Sonne blinzelte herunter.

So geht es weiter

Auch für den Abend wurden noch zum Teil Regenschauer und Gewitter angekündigt. In Linz, wo die ersten Konzerte des viertägigen "Lido Sounds"-Festivals über die Bühne gehen, dürfte es aber trocken bleiben.

Ähnlich wechselhaft wird das Wetter am Freitag: Sonne, Wolken und wieder Unwetter. Die Temperaturen erreichen an die 30 Grad.

Der Samstag wird freundlicher: Das Quecksilber erreicht heiße 35 Grad, und es wird schwül. Für den Sonntag werden abermals 30 Grad prognostiziert. Ab dem Nachmittag kann es erneut nass werden.

Die Bilder des Tages

1/50
Gehe zur Galerie
    <strong>13.07.2024: Lenker (44) bekommt für 1 Minute parken 170 Euro Strafe.</strong> Erneut Ärger um ein automatisches Parksystem in Oberösterreich. Ein Kunde sollte 170 Euro Strafe zahlen – weil er eine Minute zu lange parkte. <strong><a data-li-document-ref="120047298" href="https://www.heute.at/s/lenker-44-bekommt-fuer-1-minute-parken-170-euro-strafe-120047298">Weiterlesen &gt;&gt;</a></strong>
    13.07.2024: Lenker (44) bekommt für 1 Minute parken 170 Euro Strafe. Erneut Ärger um ein automatisches Parksystem in Oberösterreich. Ein Kunde sollte 170 Euro Strafe zahlen – weil er eine Minute zu lange parkte. Weiterlesen >>
    privat

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein heftiges Gewitter überflutete die Linzerie in der Innenstadt, was die Kunden schockierte
    • Das Unwetter kam schnell und zog auch rasch vorbei, aber für den Abend wurden weitere Regenschauer und Gewitter angekündigt
    • Das Wetter bleibt wechselhaft, mit Sonne, Wolken und erneuten Unwettern am Freitag, bevor es am Samstag heiß und schwül wird
    red
    Akt.