Schock für Lenkerin: Stein flog durch Fenster von Pkw

Stein durchschlug Seitenscheibe der Frau (54).
Stein durchschlug Seitenscheibe der Frau (54).Bild: Bezirksblätter
Riesenschock für eine Lenkerin (54) in Horn. Beim Rasenmähen der Gemeinde wurde ein Stein weggeschleudert, durchschlug die Seitenscheibe des Wagens.
Wie ein Projektil durchschlug ein Stein die Seitenscheibe eines Wagens einer Lenkerin in Horn. Die Frau war mit ihrem Pkw gerade auf der Raabserstraße in Richtung Stadt unterwegs, Gemeindearbeiter mähten am Straßenrand, direkt neben dem Gehsteig, den Rasen.

Dabei wurde vom Rasenmäher ein Stein weggeschleudert, traf mit voller das Beifahrerfenster des Wagens, die Scheibe zerbröselte. „Ich kannte ich im ersten Moment überhaupt nicht aus, war nur geschockt und hielt an."

Arbeiter halfen

Die Gemeindebediensteten eilten der Lenkerin zu Hilfe. „Sie waren sehr nett", so das Opfer. Die Versicherung der Gemeinde übernimmt jetzt die Reparaturkosten für das Fahrzug. „Wäre das Fenster unten gewesen, ich will gar nicht daran denken. Das hätte schlimm ausgehen können", so die Dame.

(Lie)

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
HornNewsNiederösterreichUnfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren