Schock-Video! Große Sorge um Charlène von Monaco

So abgemagert zeigt sich Charlène von Monaco in einem neuen Video.
So abgemagert zeigt sich Charlène von Monaco in einem neuen Video.Screenshot/ YouTube
Fans machen sich große Sorgen um Charlène von Monaco! Die Fürstin (43) sitzt in Südafrika fest und zeigt sich in einem Video sichtlich abgemagert.

Ein Video aus Südafrika von Charlène von Monaco sorgt im Netz gerade für viel Gesprächsstoff und international für Schlagzeilen. Darin zeigt sich die 43-Jährige ganz abgemagert und mit dunklen Ringen unter den Augen. Nach einer HNO-Operation muss die Fürstin noch einige Zeit in Südafrika bleiben.

"Es ist furchtbar frustrierend", zitiert die "BILD" die Gattin von Fürst Albert II. Bereits seit mehreren Monaten ist sie von ihren Zwillingen Jacques und Gabriella (6) getrennt – und die Distanz und Trennung tun der Fürstin von Monaco offenbar alles andere als gut.

"Vermisse meinen Mann und meine Babys"

Im Gespräch mit dem südafrikanischen Magazin "You" gestand die 43-Jährige: "Ich vermisse meinen Mann und meine Babys, Jacqui und Bella, schrecklich!" Es sei ihre längste Zeit in Südafrika, seit sie im Jahr 2007 nach Monaco gezogen war. Bis Oktober sitzt Charlène aber in Südafrika fest.

Der Grund für ihren längeren Aufenthalt in Südafrika ist ein gesundheitliches Problem. Ausgelöst wurde dieses laut "BILD" durch einen kieferchirurgischen Sinuslift vor ihrer Reise. Die Sinuslift-Operation dient dabei dem Aufbau von Knochengewebe, heißt es weiter. Später werden dann meist Implantate eingesetzt.

Fürstin kann Druck in Ohren nicht ausgleichen

"Ich wusste nicht, dass ich bereits an Komplikationen in Ohren, Nase und Rachen litt", wird die 43-Jährige in dem deutschen Boulevardblatt weiter zitiert. Sie habe erst "schlimme Ohrenschmerzen" bekommen, als sie in Südafrika war. Dort engagiert sie sich für den Schutz bedrohter Nasenhörner.

Sie führe aber regelmäßig Videotelefonate mit ihren Kindern, die ihren großen Halt geben. Auf Anraten der Ärzte könne Charlène von Monaco nicht fliegen. Die 43-Jährige könne den Druck in den Ohren in einer Höhe von 6.000 Metern nicht ausgleichen.

So sah Charlene von Monaco – hier mit ihrem Mann Fürst Albert II. – früher aus.
So sah Charlene von Monaco – hier mit ihrem Mann Fürst Albert II. – früher aus.Bild: EPA
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
PeopleStarsCharlene von MonacoInstagramSüdafrika

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen